Navigation
Malteser Merzig

Übung in Perl / Verkehrsunfall

07.06.2018
Übung in Perl (Mosel)
Technische Rettung / Verkehrsunfall
Donnerstag, 07.06.2018 Großalarm für die Freiwillige Feuerwehr Perl, DRK OV Saarburg e.V. und die Malteser Stadtgliederung Merzig.
Angenommenes Szenario war ein Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten auf einem Feldweg inmitten der Weinberge. Ein Fahrradfahrer war mit einem Auto kollidiert, der Fahrradfahrer war schwer verletzt, ebenso der eingeklemmte PKW Fahrer, der zusätzlich noch von einer Eisenstange sozusagen "aufgespiest" wurde. Darüberhinaus waren noch Leichtverletzte und betroffene Augenzeugen und Ersthelfer zu betreuen. Bei fast 30 Grad und schwül warmem Wetter für alle Einsatzkräfte eine körperliche Belastung und Herausforderung. Zunächst begannen Notarzt und Notfallsanitäter mit Sichtung und Lagemeldung an die "Leitstelle Übung" bevor konzentriert und strukturiert das Szenario abgearbeitet wurde. Immer Hand in Hand mit den Kräften der Feuerwehr und des DRK. Der schwer verletzte PKW Insasse wurde zunächst stabilisiert und dann schonend mit dem Spineboard gerettet.
Parallel wurden der Fahrradfahrer und die leicht Verletzten bzw. Betroffenen versorgt und betreut und schließlich simuliert in umliegende Kliniken transportiert. Die Manöverkritik fiel durchweg positiv aus, insbesondere das Hand-in-Hand arbeiten und die Kommunikation mit Feuerwehr und dem DRK hat ausgezeichnet funktioniert. Wir nahmen mit Rettungswagen, Krankenwagen und dem Kommandowagen als Notarztfahrzeug an dieser Übung teil. Ebenso wurden die Mimen durch uns geschminkt und hergerichtet.   Vielen Dank an Saar-Mosel-News und Christian Keilen vom DRK Saarburg für das Zurverfügungstellen der Bilder.

Weitere Informationen

Ausbildungsplan Aktive Einheit, 2. Halbjahr 2020


Unsere Social-Media-Kanäle

Verleih der KNAX-Hüpfburg

Informationen zum Malteser Hausnotruf erhalten Sie hier

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V Stadt Merzig  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE80370601933080433114  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX